skip to Main Content

Parodontologie

Gemeinsam der Parodontitis den Kampf ansagen

Parodontitis (umgangssprachlich auch Parodontose genannt): Das Krankheitsbild reicht von leicht zu behandelnden oberflächlichen Entzündungen des Zahnfleischsaumes, bis hin zu weitaus schwierigen zu behandelnden Entzündungen des Kieferknochens und des gesamten Zahnhalteapparates.

Schwerwiegende Folgen dieser Erkrankung sind der Zahnverlust und die Streuung von schädlichen Bakterien in die Blutbahn und damit in den gesamten Organismus. Schwere Erkrankungen am Herz-Kreislaufsystem, Rheumaerkrankungen, Diabetes und viele weitere chronische sowie akute Entzündungskrankheiten können von diesen Bakterien begünstigt werden. Eine regelmäßige Prophylaxe, die frühzeitige Erkennung und eine professionelle Behandlung können für den Erhalt Ihrer allgemeinen Gesundheit sehr wichtig sein. Gemeinsam werden wir der Parodontitis den Kampf ansagen und Sie auf dem Weg zu mehr Mundgesundheit begleiten!

Back To Top